SHOTS; Set 1 natürliche Pflege

Willkommen zu den Produkten von Shots. Wir freuen uns, nun auch von ihnen, neben den Spielzeugen, auch ein paar Pflegeprodukte testen zu dürfen. Also starten wir gleich mit einem Set, was für frischen Wind und eine ordentliche Packung Erholung sorgt. Denn was entspannt besser als eine Massage oder ein Pflege-„Spray“

 Veganes Massage Öl

Allgemeines: veganes Massageöl, ohne synthetische Farb-, Duft-, & Konservierungsstoffen, Verpackung aus recyceltem Kunststoff, bodysafe Zusammensetzung, hautpflegend, gut gegen Trockenheit, cruelty free
Hersteller: Shots – Lubes & Liquids
Geschmack und Geruch: Nicht zum Verzehr geeignet, Lavendel-Duft
Anwendungsbereich: äußerliche ganzkörper Anwendung
Größe:
150 ml
Haltbarkeit:
Preis:  18,95 €
Geeignet für: Jeden

Persönliche Meinung:
Wir haben das Massageöl direkt ausprobieren müssen, wer will sich den nicht von seinem Partner dann und wann verwöhnen lassen? Durch den einfachen Druckspender könnt ihr das Öl ganz einfach dosieren und auf die Hand oder direkt auf den Körper auftragen. Zudem hat der Deckel noch eine Sperre, sodass nichts auslaufen kann, sollte es mal umfallen. Als es dann auf der Hand war, setzte sich der angenehm sanfte Geruch nach Lavendel frei. Dadurch kam es zusätzlich noch zu einer wundervoll entspannten Atmosphäre, da der Geruch nicht penetrant und eher beruhigend ist. Nicht zu vergessen, dass es sich um ein komplett veganes Öl handelt und nur natürliche Komponenten beinhaltet. Es eignet sich gut für lange und ausgiebige Massagen, da es auch nicht zu stark einziehen kann und somit die Haut lange geschmeidig bleibt. Zudem pflegen die Öle auch noch eure Haut und sie helfen beispielsweise gegen Trockenheit. Auch die Konsistenz ist sehr angenehm und fühlt sich auch für den Masseur gut an den Händen an. Mr. Fields konnte sich nicht ganz zusammenreißen und küsste ein paar bereits eingeölte Stellen. Zwar ist das Massageöl nicht zum Verzehr gedacht, jedoch kam es zu keiner Reaktion seinerseits. Dennoch möchte ich hier anmerken, dass ihr es wirklich nur zur äußeren Anwendung nutzen sollten, auch wenn bei einem kleinen Kuss bei uns nichts passiert ist. Aber wer weiß, jeder reagiert ja anders! Und es ist auch lediglich als Massageöl zur äußeren Anwendung ausgeschrieben und beispielsweise nicht zusätzlich noch als Gleitgel verwendbar. Die 150 ml sollten für einige Massagen reichen, außer ihr nutzt immer jede Stelle am Körper, aber dann empfehlen sich wohl vermutlich sowieso immer größere Mengen für euch.

Bewertung: 5 von 5.

Crackling Body Foam

Allgemeines:  Knisterternder Körperschaum, Hallo-Wach-Effekt, zum Befeuchten und Erfrischen, fördert die Durchblutung
Hersteller: Shots – Lubes & Liquids
Geschmack und Geruch: nicht zum Verzehr geeignet,  von Schleimhäuten fernhalten, (sehr) intensiver Parfumgeruch
Anwendungsbereich: äußerliche Anwendung
Größe: 150 ml
Haltbarkeit:
Preis:  26,85 €
Geeignet für: Jeden

Persönliche Meinung:
Ich hatte mich für diesen Pflegeschaum entschieden, da man selbst im Alltag die Zeit zum Entspannen nicht vergessen sollte. Gerade wenn es einem körperlich gut geht, macht Sex nochmal mehr Spaß, zumindest geht es mir oft so. Also wieso nicht mal etwas Neues ausprobieren?  Die Dose funktioniert genau so, wie die meisten Rasierschaum-Dosen. Haltet sie einfach kopfüber und drückt den Knopf runter. Schon kommt vorne leicht zu dosierender Schaum heraus. Ich nehme immer nur eine kleine Portion, um sie dann an den gewünschten Stellen mit den Händen zu verteilen. Dabei nutze ich den Erfrischungsschaum allerdings nicht für das Gesicht. Leider ist der Duft so intensiv, dass ich es nicht im Gesicht nutzen kann, wobei es sich vom Gefühl her sehr anbieten würde. Wenn der Schaum nun erstmal eure Haut berührt hat, dann kommt es zu einem prickelnden Effekt. Da kleine Nano-Perlen darin verarbeitet sind, reagiert der Schaum bei dem Kontakt und Druck, sodass sie platzen und für einen coolen Hallo-Wach-Effekt sorgen und euch pflegen und erfrischen. Wenn der Effekt schwächer wird, könnt ihr ihn nochmal mit partiellem Druck verstärken. Es fühlt sich fast wie eine Minimassage an. Der Schaum ist sehr ergiebig und hält auch lange. Dafür zieht er zwar recht schnell ein, aber das soll ja auch bei einem kleinen Erfrischen für zwischendurch so sein. Zudem bleibt nichts kleben oder unangenehm auf der Haut zurück. Nur der Pflegeeffekt (z.B. gegen trockene Haut) und auch das Parfüm.

Bewertung: 4 von 5.

Was haltet ihr von den Produkten? Ist es euch wichtig, dass eure Gleitgele und Pflegeprodukte vegan sind? Mögt ihr überhaupt alternative Pflegeprodukte wie diesen Crackling Foam? Auf jeden Fall wünschen wir euch viel Spaß beim erkunden und ausprobieren.

Eure Lady Bluebird und Mr. Fields

Kommentar verfassen