Bad Puppy Set 1

Als relativer Neuling bei The Bluebird Project dürfte ich mir direkt einen für mich neuen Bereich abschauen. Also habe ich mich aus Interesse dem Thema Pet Play beschäftig. Und zwar habe ich dafür zwei tolle Produkte von MEO erhalten und mir direkt ein kleines Starterset erstellt. Also los geht es mit meinem ersten Test in diesem Bereich, mal sehen was ihr dazu sagt.

Bad Puppy Plug-Schweif

Allgemeines: Plug mit Fellschweif, zu reinigen via Handwäsche, verchromtes Metall
Hersteller: MEO
Art: Plug
Farbe: Frau-Schwarz mit weißen Akzenten, Silber (Metallpart)
Größe: Einsteigerfreundlich, 6,6 cm x 2,8 cm Durchmesser
Preis: 49,90 €

Persönliche Meinung:
Der Plug kommt mit einem schwarzen Beutel, sodass ihr alles ordentlich verstauen könnt. Dieser ist an sich sehr subtil und hat den Firmennamen NEO aufgedruckt. Ihr könnt euren Schweif somit leicht und sicher transportieren. Der Plug selbst besteht aus verchromten Metall mit einer Länge von ca 6,6 cm und einem Durchmesser von knapp 2,8 cm. Mit diesen Dimensionen bietet er auch Einsteigern einen guten Start, zudem seine komische Form das Einführen noch weiter erleichtert. Hierfür empfehle ich euch dennoch den Gebrauch von wasserbasiertem Gleitgel. Da sich das falsche Fell nicht wirklich mit Silikon verträgt, würde ich lieber darauf verzichten. Der Schweif hat eine Länge von 5 cm und kann natürlich auch in anderen Bereichen wie Cosplays getragen werden. Sein Fell ist in einem dunklen Grau-Schwarz Ton und hat am Anfang und Ende im Unterfell weiße Akzente und am Ende eine kleine weiße Spitze. Das Fell fühlt sich angenehm weich an, auch wenn auffällt, dass es natürlich nicht echt ist. Zudem sitzt der Plug sehr angenehm und auch der Übergang von Metall zu Fell ist gut verarbeitet. Jedoch würde ich nicht daran ziehen oder reißen, da sich dann vermutlich der Kleber lösen und der Schweif abreißen würde. Also keine zu dominanten Spiele (zumindest nicht mit dem Plug). Ich finde den Schweif total schick und ich trage ihn auch zu verschiedenen Anlässen gerne. Ein guter Preis, für gute Qualität und eine schöne Option zum optischen Verstärken des Pet Plays.

Bewertung: 5 von 5.

Halsband

Allgemeines: veganes PU-Leder, Metallverschluss, Ring der O
Hersteller: MEO
Art: Halsband für PET Play, Subs oder Cosplays
Farbe: Schwarz mit silber Elementen, auch in Schwarz-Rot und Schwarz-Weiß erhältlich
Größe: 47 cm lang, 2,5 cm schmal
Preis: 39,00 €

Persönliche Meinung:
Als ich mich für das Halsband entschieden hatte, habe ich gar nicht gewusst, dass es sich um ein veganes PU-Leder handelt. Daher kam das Halsband schon ganz weich bei uns an und schmiegt sich wunderbar sanft um meinen Hals. Mit einer Länge von 47 cm und 6 Größeneinstellungen kann so ziemlich jeder das Halsband tragen. Es ist ohnehin eher im schlichten Schwarz mit Silber im Unisex-Look. An einem sehr sehr schmalen Hals könnte es vielleicht etwas locker sitzen. Der Verschluss, die Ösen, als auch an der Ring der O an der Frontseite bestehen aus Metall. Dies sorgt für etwas Stabilität im schmalen Halsband und bietet Fläche für erweiterte Spiele. Eure Halsband hat übrigens einen süßen Knochen als Anhänger mit dem MEO Aufdruck am Ring der O befestigt. Falls ihr diesem aber nicht tragen möchtet könnt ihr diesem ganz einfach abmachen. Dann habt ihr beispielsweise Platz für eine Leine, einen eigenen Tag oder auch für ein Seil und dem Übergang zum Bondage. Somit bietet das Halsband nicht nur einen Einstieg in das Pet Play, sondern kann auch als ein Accessoire gut getragen und in Szene gesetzt werden. Zudem ist er Preis wirklich angemessen.

Bewertung: 5 von 5.

Tatsächlich bin ich mit meinem ersten Set zum Thema Pet Play sehr zufrieden. Die Preise sind erschwinglich, sodass Geld keine Hürde für uns Einsteiger darstellt. So ist es möglich erste Interessen in dem Bereich leicht abzudecken und in diese neue Welt auch ohne große Ausgaben einzutauchen. Zudem lassen sich beide Produkte auch außerhalb des Bereichs super kombinieren und tragen. Ich bin wirklich glücklich mit diesen neuen Erfahrungen und gespannt, was dieser Weg noch bringen wird.

Dieser Beitrag nutzt Affiliate-Links. Wenn ihr nach dem Klicken der Links etwas kauft (es müssen nicht die hier beworbenen Produkte sein) bekommen wir eine Provision. Damit kannst du uns unterstützen und dich dem #PleasureSquad anschließen und auch unsere Webseite damit unterstützen. Natürlich entstehen dadurch keine Extrakosten für euch.

Eure Tasya

Kommentar verfassen