JoyDivision; Set 8 Kuschelzeit

Willkommen zum achten Set der JoyDivision Sets. Heute möchte ich mit euch die kalte Jahreszeit bezwingen, um euch mit Massageölen, Gleitgelen und Wärmeeffekten für schöne Stunden vorzubereiten. Zusammengekuschelt vor einem Kamin auf dem flauschigen Teppich oder ganz bequem mit dem Lieblingsspielzeug im Bett. Sicher ist auch dieses Mal etwas schönes für euch mit dabei.

BIOglide Gleit- und Massageöl

Allgemeines: medizinisches Gleitgel, 100% natürlich, vegane Zusammensetzung, wasserlöslich, fettfrei, hilft bei vaginaler Trockenheit und Intimbeschwerden, nicht Latexkondomsicher, pH-optimiert, ohne synthetische Farb-, Duft und Konservierungsstoffe, Lebensmittelqualität, made in Germany
Geschmack und Geruch:
Anwendungsbereich: vaginal, anal, oral und generell äußerlich
Größe: 125 ml
Haltbarkeit: ca. 1 1/3 Jahre
Preis: 14,90 €

Persönliche Meinung:
Das Gleit- und Massageöl erreicht euch in einer praktischen Flasche mit Druckspender. Die Kappe hat extra einen Drehverschluss, sodass sie nicht Gleitgel ausgibt wenn ihr den Flaschenkopf nicht auf „geöffnet“ gedreht habt. Habt ihr das gemacht, könnt ihr das BIOglide Gleit- und Massageöl ganz einfach dosieren. Egal ob nun für eine Massage an euch oder einem Partner. Selbstverständlich ist es auch sehr gut geeignet für das Nutzen von Spielzeug. Insgesamt ist es recht dickflüssig, aber dafür angenehm Ölig. Außerdem ist es auch noch sehr lange Gleitfähigkeit und braucht länger um einzuziehen. Allerdings riecht es recht klinisch, was ich aber noch als angenehm und nicht zu streng empfinde. Nur wirkt es auf mich leicht klebrig. Das Gleit- und Massageöl hat dazu auch noch pflegende und feuchtigkeitsspendende Wirkungen für die Haut, sodass nicht nur der Name überzeugt. Es ist Bio und besteht auch noch zu 100% vegan.  Daher könnt ihr es bioglide-gel und Massageölauch oral verwenden, sofern euch der Geruch nicht stört. Im Geschmack ist es dahingegen recht neutral und nicht unangenehm. Was hier allerdings zu beachten ist, ist dass es nicht mit Kondomen zusammen verwendet werden kann. Darauf solltet ihr bitte dringend achten. Insgesamt ist es ein sehr gutes Gleit und Massageöl und erfüllt ihren Zweck. Dafür das es sowohl Bio und auch vegan ist, finde ich den Preis sogar noch recht angebracht, zumal es eine hohe Haltbarkeit besitzt und für diverse Bereiche genutzt werden kann. Auch ist es sehr leicht mit Wasser und milder Seife abzuwaschen. Danach habt ihr dennoch ein angenehmes weiches Gefühl auf der Haut. Von mir bekommt das BIOglide Gleit- und Massageöl von JoyDivision daher 10 von 10 Punkten.

 

WARM up Mango Maracuja

Allgemeines: Massageöl mit Wärmeeffekt und dem Duft von grünen Apfel, Dermatologisch und klinisch getestet, Lebensmittelqualität, Zuckerfrei, wasserlöslich, made in Germany
Geschmack und Geruch: süß fruchtig, strenger Geschmack
Anwendungsbereich: vaginal, anal, oral
Größe: 150 ml
Haltbarkeit: 1 Jahr nach Anbruch
Preis: 13,70 €

Persönliche Meinung:
Das WARM up Mango Maracuja ist nun das vierte aus der Reihe, welches ich Testen durfte. Nun wird es mit dem Mango-Maracuja-Geruch richtig tropisch und fruchtig. Dieses Massageöl lässt sich durch eine Druckflasche ganz leichtes Dosieren und auf der Hand oder gleich auf dem Körper auftragen. Tatsächlich ist der Geruch sehr angenehm und riecht auch wirklich nach einer Mischung von tropischen Früchten. Dieses Massageöl hat jedoch noch ein gewisses extra. An der Luft reagiert es und wird ganz leicht warm. So könnt ihr die kalten Tage nicht nur genießen, sondern euch auch warm halten mit einer angenehmen und intimen Massage. Denn das Massageöl kann auch im Intimbereich genutzt werden. Es ist allerdings schon recht klebrig, obwohl sich darin kein Zucker befindet. Daher solltet ihr es eher mit Bedacht einsetzten. Der Geschmack selbst ist jedoch eher etwas streng und leider nicht so fruchtig wie sein Geruch. Daher finde ich es nicht so angenehm für den Oralverkehr, auch wenn es dafür ausgelegt ist. Allerdings merkt ihr mit der Zunge den stärksten Wärmeeffekt, was den Geschmack auch leicht beeinflusst und für mich nicht so angenehm macht. Allgemein ist das Massageöl recht warmup mangodickflüssig und zieht dafür aber auch nicht so schnell in die Haut ein. Falls ihr eine Ganzkörpermassage anstrebt oder generell gerne etwas herumsaut, solltet ihr euch eine Unterlage suchen, welche auch schmutzig werden darf. Ein nicht so wichtiges Laken oder eventuell direkt ein dafür vorgesehenes Becken eignet sich hier wirklich. Als Empfehlung gebe ich auch hier den Privat Wet Playground. Insgesamt ist es eine schöne Idee ein Massageöl zu haben, was wärmt und verzehrbar ist, jedoch ist hier der Geschmack nicht ganz ausgereift und es ist leider etwas zu klebrig. Daher bekommt das WARM up Mango Maracuja von JoyDivision ganze 7 von 10 Punkten von mir.

Ich wünsche euch allen eine wunderbare Adventszeit, ein paar ruhige Tage und vor allem eine kuschelige Zeit zu zweit. Seid lieb zueinander, erinnert euch daran was ihr aneinander habt und vor allem auch an euch selbst. Egal ob ihr euch zusammen verwöhnt oder alleine, versucht euch an den kalten Tagen warm zuhalten.

Eure Lady Bluebird

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s