Private Wet Playground

Als letztes Produkt meines umfangreichen MEO Pakets, kam der wunderbare Wet Playground an. Diesen habe ich schon wirklich lange ausprobieren wollen und daher habe ich mich umso mehr gefreut als er ankam. Insgesamt ist seine Verpackung recht simpel. Da es sich um eine Art Gummibecken handelt, ist er einfach zusammengefaltet in einem Netz, welches sich durch eine Zugkordel schließen lässt. Um nicht zu verwechseln, was sich dort drin befindet (das Netz ist in einem großen Warbenmuster, also kann man an sich reingucken), klebt noch extra der MEO Sticker außen drauf. An sich wirkt es von außen tatsächlich sehr unscheinbar und diskret. Wenn man nicht weiß was es ist, wird man sicherlich nicht darauf kommen. Schaut man sich es näher an, könnte man eine große Luftmatratze vermuten. Insgesamt ist es daher eine Zweckmäßige und simple Verstaumöglichkeit, welche Platz spart und dennoch nicht verrät, was sich in eurem Beutel befindet. Da ihr nichts wirklich machen müsst, außer es aufzupumpen, gibt es auch keine großartige Bedienungsanleitung. Wer sich dennoch unsicher ist, kann natürlich auf der Webseite von MEO vorbeischauen und sich das dort beim Produkt selbst nochmals genauer anschauen. Dazu gibt es direkt noch ein kleines Reparaturset, falls ihr doch etwas zu wild an die Sache ran gegangen seid, oder eventuell ein Haustier doch mal die Pfote daran gelegt hat. Damit könnt ihr nämlich kleiner stellen ganz leicht flicken. Trotzdem empfiehlt es sich, es einfach gut und sicher nach dem Spiel wieder zu verstauen.

Allgemeines:

Wet

Der Wet Playground ist ca. 2 Meter mal 1,40 Meter groß und hat eine Seitenhöhe von 10 cm. Das Material besteht aus strapazierfähigen und schadstoffarmen Vinyl. Das Schöne an dem Material ist, das es weich bleibt und sehr angenehm auf der Haut ist (gerade in Verbindung mit Ölen, Gelen etc.). Damit keiner ausrutscht, ist die Oberfläche extra rutschhemmend beschichtet, sodass es eben für Öle und co. Beständig ist. Das Ventil besitzt ein Gewinde, sodass ihr euren Wet Playground mit jeglichen handelsüblichen Pumpen aufblasen könnt. Ich glaube das via Atem zu machen, kostet sicherlich mehr als nur Zeit und Nerven. Durch Pumpeneinsatz ist es auch recht schnell einsatzbereit und lässt sich durch das gegebene Material leicht waschen. Besonders leicht geht dies, wenn ihr die Luft ablasst und einfach in der Badewanne der unter der Dusche abspült. Was bei der Benutzung auffällt: ähnlich wie auf einem Bett, bemerkt ihr jeden Krümel der sich beim Spielen darin verirrt. Ich finde der Wet Playground kann nichts dafür, das ist ja schließlich überall so. Trotzdem halte ich es für erwähnenswert, da es bei den glitschigen Angelegenheiten doch schwerer ist, sie wieder loszuwerden.
Anwendungsmöglichkeiten:
Ich war schon immer ein Fan von ausgiebigen Massagen und wollte ewig mal etwas mehr glitschiges Vergnügen ausprobieren. Dafür habe ich auch schon ein paar spannende Produkte getestet. So fand ich unter anderem das Lacken und Kopfkissen von SOSF wirklich klasse. Allerdings ist dabei klar, dass Gleitgele, Öle oder was ihr sonst benutzt auch an den Seiten herunterlaufen kann. Mit dem Wet Playground ist nun die optimale Umgebung geschaffen, um sich jeglichen feuchten Spielen bedingungslos hinzugeben. Durch das „Planschbecken“ bleibt alles genau dort wo es soll. Von erotischen Ganzkörpermassagen mit Öl oder Bodylotion, gegenseitiges Verwöhnen mit Sachen aus dem Kühlschrank (Eiswürfel, Honig etc.), Fesselspiele oder zu härteren Geschützen wie Natursekt-Spiele zu weiteren Fetisch- und SM-Szene und andere prickelnde Ideen. Erlaubt ist was gefällt. Falls ihr je nach Art des Spiels, mal doch etwas Halt braucht, befinden sich an jeder Seite einmal weiter oben und weiter unten ein Griff. Mit den insgesamt vier Griffen ist also dafür gesorgt, dass alles an Ort und Stelle bleibt oder ihr noch einen weiteren Kink einfach hinzufügt. Euch sind nur eure eigenen Grenzen gesetzt. So könntet ihr theoretisch jemanden an dem Wet Playground fixieren. Nur denkt daran, dass es bei manchen Produkten, wie Beispielsweise Seilen, sehr mühselig sein kann sie anschließend zu reinigen. Durch ihn ist es euch einfach möglich, sich ungehemmt auszuprobieren, ohne eure Umgebung zu involvieren und aufwendig danach reinigen zu müssen. Ich wollte eine rutschige Partie schon immer ausprobieren. Ich finde die Idee und Fantasie einfach sexy, wenn beide Partner eingeölt sind, wie von alleine rutschen und sich der Leidenschaft einfach unterwerfen. Natürlich ist das alles etwas leichter gesagt als getan und man muss beachten, dass es tatsächlich sehr rutschig werden kann. Aber wenn ihr einfach vorbereitet daran geh und eventuell 1–2 Handtücher dazu legt, sollte das kein Problem werden. Hier heißt es: Versuch macht klug.

Preisleistung:
Insgesamt betrachtet wäre ich schon bereit einiges für diese Option und Erweiterung des Liebesspiels zu zahlen. Glücklicherweise bleibt der Preis jedoch gerade so zweistellig. Für 99 € ist dieses Vergnügen euer eigenes. Nun war ich anfangs etwas überfragt, was den Preis betrifft. Ich habe überlegt, wie wenig die (meist) recht billigen Orgienlacken kosten. Aber dabei sind diese eher unbequem und bietet bei weitem nicht den Umfang für eine optimale Nutzung wie der Wet Playground. Dann ist mir eingefallen, dass die sehr überzeugenden Lacken und Bezüge von SOSF auch nicht gerade günstig waren. Vergleicht am all diese Fakten, fällt auf, dass der Wet Playground im Verhältnis gar nicht so überteuert ist und einfach die beste Handhabung und auch Möglichkeiten insgesamt bietet. Das Material ist beständig und sicher in einem großen Umfang euer Zimmer (welches auch immer es sein mag) ab. Durch die Griffe wird zusätzlicher halt gewährleistet, was bei einem Lacken alleine nicht der Fall ist und dafür ist er, wie gesagt, auch einfach etwas günstiger. Daher komme ich für mich persönlich zu dem Schluss, dass es sich definitiv preislich lohnt, wenn man genau nach so einem Produkt sucht.

Kurzübersicht:
Wet Playground für feuchtfröhliche spiele aller Art
– Hersteller: MEO

wet 3

– Maße: 2 m x 1,40 m mit 10 cm Höhe am Rand
– Farbe: Mattschwarz
– Inklusive Reparaturset und Aufbewahrungsnetz
– Leichter Aufbau durch Luftpumpe und Gewindeventil
– Rutschhemmende Oberfläche
– Vier Griffe zum Tragen oder zum Fesseln
– Preis: 99 €

Weiterempfehlung:
Ehrlich gesagt hat mich der Private Wet Playground von MEO mehr als überzeugt. Er lässt sich super leicht aufbauen, abbauen und auch reinigen. Für mich und meine Ideen ist er eine geniale Ergänzung zum alltäglichen Sexleben und bietet verrückte Möglichkeiten aus der Routine auszubrechen. Er lässt sich vielseitig einsetzten und ist dabei auch noch praktisch und bequem. Auch wenn ich anfangs Sorge hatte, dass er sich einfach nur wabbelig wie eine Luftmatratze anfühlt, hat er mich letzten Endes die Dinge anders sehen lassen. Wer es feucht mag, egal auf welche Art, hat hiermit den bedingungslosen Kick gefunden. Hier könnt ihr euch treiben lassen, nass machen und mit allen Mitteln der Lust verwöhnen ganz ohne großes Chaos danach. Natürlich könnt ihr ihn auch alleine für euch oder auch nicht nur zu zweit nutzen. Er hält, was er verspricht und ist für mich nun ein treuer Begleiter. Von mir bekommt der Wet Playground genau 10/10 Punkten. Das einzige worauf ihr natürlich achten solltet (abgesehen davon, dass es sehr rutschig wird) ist, dass ihr ausreichend Platz vor dem Aufbau habt! Wenn ihr dennoch denkt, dass er etwas viel kostet, solltet ihr in Betracht ziehen, dass er eine ganze Weile halten sollte. Denn er ist stabil, strapazierfähig und auch die Nähte sind sehr gut verarbeitet. Ich persönlich denke, dass er seine Kosten alleine auf die Anwendungsdauer wieder wett macht.

Eure Lady Bluebird

Ein Kommentar zu „Private Wet Playground

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s