Mr. Perfect intense

Befassen wir uns mal wieder mit einem klassischen Vibrator aus der Reihe Joystick. Und zwar dem Mr. Perfect intense von JOYDivision. Dieser Bursche wurde nämlich neu aufgesetzt und hat nun deutlich mehr Leistung als zu vor. Somit haben wir dann den vorläufig letzten Bericht von JOYDivision und allen Produkten aus dem tollen und vor allem vollen Paket.

Verpackung:Mr per
Der hübsche Mr. Perfect intense kommt in einer schlichten Verpackung an und erinnert an die, der Joyballs Secret, von denen ich euch letzten erst berichtet habe. Vorne ist er direkt darauf abgebildet, sodass man sehen kann, was man da gekauft hat bzw. Kaufen möchte. Ansonsten stehen noch übersichtlich ein paar Informationen über die Funktionen und das Produkt selbst drauf. Die Farben sind wieder dem Produkt angepasst und haben einen hübschen Lila-Weißen Farbton. In der Karton Verpackung befindet sich dann noch mal ein weißer, stabiler Klappkarton, wo ihr euer Produkt auch zur Aufbewahrung immer wieder hineinlegen könnt. Zusätzlich befinden sich noch zwei kleine Gleitgelproben von AQUAglide in der Verpackung, eine detaillierte Anleitung und ein passender Aufbewahrungsbeutel. Falls man also gerade kein Gleitgel da hat, kann man dennoch direkt loslegen und Spaß haben. Und in einem Bett aus Schaumstoff warten dann euer Mr. Perfect intense auf euch.

Über den Vibrator:
Der hübsche Mr. Perfect intense kommt in einem verwegenem lila daher und ist 16 cm lang und hat einen Durchmesser von ca. 3,2 cm. Somit liegt er im guten Normalmaß. Er tanzt nicht wirklich aus der Reihe, weder nach oben oder unten was seine Maße angehen. Im Vergleich zu den restlichen Vibratoren der Joystick – Reihe ist er jedoch der zierlichste. Er hat eine Penis ähnliche Form, bzw. erinnert stark daran. Die Spitze ist oben sehr ähnlich einer Eichel nachempfunden. Der restliche Schaft ist hingegen Wellen-artig geformt, welche sich nach unten hin ziehen. Diese Spürt man auch gut während der Penetration und sorgen für ein angenehmes Gefühl der Lust. Er besteht aus allseits bekanntem und 100 % medizinischem Silikon ohne Weichmacher. Dazu kommt noch, dass er sich gut für Allergiker eignet, da er hypoallergen hergestellt wurde. Es ist kein sehr hartes oder zu weiches Silikon verwendet worden. Man kann ihn noch biegen, ohne das er zu sehr nachgibt oder man viel kraft aufwenden müsste. So schmiegt er sich der eigenen Form recht gut an. Glücklicherweise ist er auch noch sehr geruchsneutral.

Anwendungsmöglichkeiten:
Die Bedienung des Mr. Perfect intense ist wirklich simpel. Hier wurde auf ein kompaktes Design zurückgegriffen. Es gibt nämlich nur einen einzigen Druckknopf, welcher sich am Ende des Vibrators befindet. Das Endstück besteht aus ABS, welches man abschrauben kann, um das Batteriefach zu öffnen und Batterien einzulegen. Bitte beachtet, dass diese nicht mitgeliefert sind und ihr 2 AAA Batterien braucht. Ihr müsst zum an- und ausschalten den Knopf ca. 3 Sekunden lang gedrückt halten. Wenn er an ist, könnt ihr durch kurzes drücken nun durch 10 möglichen Modi/Intensitätsstufen hüpfen. Der abschraubbare Bereich ist durch einen Silikonring abgedichtet und vom Hersteller als wasserdicht abgesichert, sodass ihr ihn mit in die Badewanne nehmen könnt. Ich muss allerdings gestehen, dass es mir mit Batterien betriebenen Modellen etwas unheimlich ist in die Badewanne zu gehen. Ich tendiere da gerne zu fortgeschrittener Modellen, welche induktiv laden und man weder Batterien noch Kabel direkt anschließen muss. Das kommt mir einfach sicherer vor. Aber vielleicht traut ihr euch ja mehr als ich! Da der Mr. Perfect intense keinen Stopper am Ende besitzt, ist die Benutzung für den anal Gebrauch auf eigene Gefahr. Aber keine Panik natürlich könnt ihr ihn ganz normal vaginal einführen. In seiner Lautstärke ist er sehr diskret, was bedeutet, dass ihr ihn praktisch überall ungestört benutzen könnt. Dabei dürft ihr aber nicht vergessen: umso stärker die Vibration, um so lauter das Geräusch. Falls ihr also volle Power benötigt, würde ich ihn nicht für einen Quickie unterwegs empfehlen.
MR perf
Einstellungen und Optionen:
Wie erwähnt verwöhnt euch der Mr. Perfect intense nun mit ganzen 10 statt wie zu vor nur 4 Einstellungsmöglichkeiten. Von schwacher bis starker Vibration und Rhythmen ist alles dabei. Hier hat er sich doch stark weiter entwickelt. Den bei seinem Vorgänger gab es keine Vibrationsmuster, sondern nur 4 Vibrationsstärken an sich. Der Motor ist recht stark und hat einiges an Wumps hinter. Ein bisschen nach dem Motto: klein aber oho. Damit gleicht er ein bisschen seine schmale Statur wieder aus. Der Vibrator startet automatisch auf der ersten Stufe. Nach mehrmaliger Benutzung wisst ihr dann sicherlich genauso schnell wie ich, was eure Lieblingsstufe oder –Modi ist. Andererseits macht es genau so Spaß sich durch die einzelnen Optionen durchzuprobieren. Auch wenn ich es ein bisschen schade finde, dass man nicht zurückschalten kann. Das heißt bei einer verpassten oder versehentlich zu weit geschalteten Stufe: wieder von vorne anfangen. Unter Umständen kann sich dadurch auch mal ein Orgasmus unangenehm nach hinten verschieben.

Pflegehinweise
Unser Mr. Perfect intense ist sehr leicht zu pflegen. Ihr könnt wie üblich lauwarmes Wasser und eine milde Seife benutzen oder einen handelsüblichen Toycleaner. Seine glatte Oberfläche lässt sich leicht reinigen und bietet auch nicht viel Angriffsfläche für Bakterien, um sich fest zusetzten. Achtet einfach darauf, das ihr euch die leichten Furchen der Rillen gut säubert.

(Modelle) Preisleistung:
Die Joystick-Reihe von JOYDivision hat mehrere Modelle die auch in die intense Reihe aufgenommen wurde. Es wäre leider etwas zu viel, alle hier vorzustellen. Aber ihr könnt euch alle unter JOYDivision  anschauen.
Der Mr. Perfect intense ist in seiner altern Version (Mr. Perfect, mit vier Vibrationsstufen) erhältlich oder in der Version, die ich euch heute präsentiert habe mit ganzen 10 Modi. Der Vibrator kann eines nämlich viel besser. Er lässt sich super flexibel und spontan einsetzen und bringt durch seine Vibration auch ordentlich Power. Auch anal bietet er großen Spaß, da er eine angenehme Größe besitzt, auch wenn hierbei etwas Vorsicht geboten ist. Ihr bekommt diesen Liebling für ca. 18,59 €  was sehr günstig ist. Damit kann man also wirklich nichts falsch machen.

Weiterempfehlung:
Der Mr. Perfect intense ist ein gutes und flexibles Spielzeug für zwischendurch. Er ist leicht überall hin mitzunehmen, sorgt für Spaß und ausreichend Auswahl und Power. Nur schade finde ich, dass er mit Batterien betrieben wird. Das ist auf Dauer (zumindest bei meiner Gebrauchsweise) recht teuer. Trotzdem muss man ihn lassen, dass er eine gute Form besitzt und auch ein wirklich günstiges Modell ist. Man kann ihn sich problemlos leisten und muss nicht auf große Feiertage warten. Wobei er sich sicherlich als ein schönes Weihnachtsgeschenk eignen würde. Ich gebe ihm liebevoll gemeinte 7/10 Punkten.

Eure Bluebird

Ein Kommentar zu „Mr. Perfect intense

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s