Share Lite – Die leichte Lösung

Wie gewohnt lässt uns auch das liebe Fun Factory Team selten lange auf neue Produkte warten. Aber wer sagt, dass es immer ein komplett neues Produkt an sich sein muss? Denn Sie haben auf eure Stimmen gehört und auf das, was ihr euch gewünscht habt. Ihr wisst nicht, wovon wir sprechen? Na ganz klar, vom Share Lite. Ein wohl bekannter Doppeldildo aus dem Hause Fun Factory, aber nun in neuer Auflage. Viele Stimmen kamen auf, die meinten, der Share (Vorgänger) einfach etwas zu schwer ist und dadurch nicht so sitzt wie er sollte. Genau das spiegelten die Kommentare der Käufer auch direkt auf der Fun Factory Page vom Share selbst wider. Lange rede kurzer Sinn, Fun Factory hat uns erhört. Wir starten von vorne mit dem Share Lite, an dem leider der Wortwitz „Share Light“ vorbei gegangen ist, wie wir finden. Aber dem tut die Sache keinen Abbruch und schon soll es losgehen., damit ihr alle wichtigen fakten und Infos über dieses neue und klasse überholte Modell bekommt.

Erster Eindruck
Man kennt es nicht mehr anders, denn auch der Share Lite ist keine Ausnahme und kommt in einer farbig passenden Verpackung, auf der die ersten Infos und Bilder des Produktes abgedruckt sind und sich auf der inneren Seite davon ein kleines Spielchen versteckt. Hinter dem äußeren Schiebekarton befindet sich eine hübsche Bronzebox, welches mit dem Fun Factory Logo geschmückt ist und sonst schlicht, aber hübsch auf unser erstes Öffnen wartet. Tut ihr dies, habt ihr dort eine Zwischenebene in der eine kleine Einleitung des Produkts auf Englisch und nochmal ein Spiel namens „Flirt or Dare“ zu finden ist. Da es sich um ein Dildo handelt, ist entsprechend keine Technik verarbeitet und somit auch kein Ladekabel in der Box. Unter der Zwischenebene liegt dann auch schon euer Share Lite. Da eure Box auf die Größe zugeschnitten ist, ist dort auch sonst nichts weiter eingearbeitet. Kein Schaumstoff, kein Aufbewahrungsbeutel oder Ähnliches. Hier ist einfach die Einleitung/das Spiel und der Share Lite, aber ehrlich gesagt finde ich das auch gut und ausreichend. Kein Schnickschnack und keine unnötige Ressourcenverschwendung. Auch wenn es schön wäre, wenn ein kleiner Beutel oder ähnliches zum weiteren Aufbewahren vorhanden gewesen wäre, sodass man den Share Lite einfacher und komfortabler verstauen kann.

Anwendung & Handling
Wer noch gar nicht weiß was ein Doppeldildo ist oder was man damit alles tolles angestellt werden kann wollen wir euch jetzt anhand des Share Lite erzählen. Der Share Lite hat erstmal eine sehr große und einschüchtern Form, sofern man noch nicht so richtig weiß, was man damit anstellen kann. Denn wie die Klassifikation „Doppeldildo“ schon vermuten lässt, ist hier ein Dildo vorhanden, der in beide Richtungen geht, also sozusagen so aussieht, als wären zwei Dildos am Ende zusammengeklebt. Dabei hat hier aber die der beiden Dildoenden aber einen riesigen unterschied in ihrem Design und das hat auch einen Sinn und Zweck. Den letztlich soll mit dem Share Lite dafür gesorgt werden, dass eine Frau diesen Dildo tragen kann und dann mit dem anderen Ende noch ihren Partner oder ihre Partnerin zusätzlich beim Tragen beglücken kann. Eigentlich doch eine geniale Erfindung oder nicht? Aber normalerweise benötigt man dafür ein Harness, also eine Vorrichtung, in dem die Dildos befestigt sind, damit sie getragen werden können, ohne dass diese rausrutschen, wegfallen oder einfach nicht gut zu führen sind. Der Share Lite erleichtert hier einiges, denn ein zusätzliches Harness ist nicht mehr nötig. Hier kommt nämlich das besondere Design der beiden Enden vom Share Lite ins Spiel. Der kleinere, gewölbte und dicke Dildo ist der, der von dem aktiven Partner vaginal getragen wird. Dieser ist so geformt, dass er recht fest und gut sitzt, aber trotzdem eine angenehme Bewegung ermöglicht, ohne dass er einfach herausrutscht. Hier fällt auf, wie das Modell zu seinem Vorgänger überarbeitet wurde. Der Share Lite ist deutlich leichter, sodass er einfacher zu tragen ist und besser sitzt. Das lange Ende ist nun für den passiven Part gedacht. So könnt ihr euren Partner (einfach mal unabhängig vom Geschlecht generalisiert) entsprechend verwöhnen und penetrieren, also peggen, auch wenn ihr eigentlich unten herum dem weiblichen Geschlecht entsprecht. Ich finde das einfach unglaublich toll. Ich meine na klar, da muss erstmal der Partner für offen und bereit sein, aber ich finde das ist eine Interessante Idee und auch ein unglaubliches Gefühl, mal in dieser „Macht“ Position zu sein. Zumindest empfinde ich das so, wenn ich diesen anders aktiven Part übernehme. Es ist eine gewisse Macht und ein ganz anderes aktiv sein, als es mir sonst bisher möglich war. Zudem kann man den Partner ja langsam an das Thema heranführen und muss nicht direkt und sofort mit dem Share Lite starten 🙂

Preis-Leistung
Wie nun das ein oder andere Mal erwähnt, ist der Share Lite ein zwar „nur“ ein Dildo, besitzt aber durch sein sagenumwobenes Design zwei Enden und sorgt für doppelten und vor allem gemeinsamen Spaß. Wir finden dafür, dass es zwei Toys in einem vereint, ist der Preis in Ordnung. Es wurden auf die Wünsche und Bedürfnisse der Fun Factory Fans gehört und extra ein neues und verbessertes Design entwickelt. Mit der vollen Bandbreite an Stimulation könnt ihr hier nicht viel falsch machen. Anal, vaginal, G-Punkt oder P-Punkt Stimulationen sind mit diesem kleinen Wunderspielzeug möglich. Da er auch wasserfest ist, könnt ihr euer Spiel auch an besonderen Orten der Entspannung hinzuziehen.

Kurzübersicht
– Hersteller: Fun Factory
– Name: Share Lite
– Art: Doppeldildo
– Material: 100% medizinisches Silikon
– Größe: 30 cm, Durchmesser: 2,5-4,1 cm
– Farben: Deep Sea Blue, Blackberry
– Hypoallergen & nicht porös
– super softes Silikon
– 22% leichter als der Vorgänger
– Anal Sicher
– Wasserdicht
– geeignet für: Peg and Play, Frau x Mann und Frau x Frau
– Stimulation: Anal, Vaginal
– Preis: 99,90 €

Unsere Empfehlung
Wir sind begeistert! Der Share Lite ist ein super Produkt für gleich zwei Personen. Der aktive Partner kann seinen G-Punkt durch die Krümmung während des Tragens stimulieren und sorgt ganz ohne Harness und mit leichtem Komfort und einfacher “Steuerung“ für eine Pegging Sensation beim Partner. Egal ob ihr es sanft wollt oder die volle Macht ausprobieren möchtet, solange ihr im Einverständnis des anderen Handelt sind euch kaum grenzen gesetzt. Durch das leichte verarbeitete Material ist es viel einfacher euren Share Lite so zu tragen und einzusetzen, wie ihr es möchtet. Auch ein Positionswechsel ist kein Problem, denn der Share Lite sitzt und beleibt genau dort, wo er hingehört. Da das Material so flexibel ist, passt es sich einfach eurer Passform an, sodass auch in einer langen Session nichts durchhängt oder unangenehm und eingeklemmt wird. Jeder Stoß sorgt hier auf beiden Seiten für das reinste Fun-Erlebnis. Eine kleine Anmerkung noch von unserer Seite: ihr könnt den Share Lite natürlich trotzdem auch alleine nutzen. Egal ob ihr euch mit dem langen oder kleinen Ende verwöhnen wollt, er muss nicht zwangsweise nur alleine eingesetzt werden! Daher nehmt euch Zeit, schaut wo und wie es euch gefällt und ob ihr ein neues Abenteuer mit eurem Partner bestreiten möchtet.

ProContra
– 1 Spielzeug für 2 Personen
– Sehr flexibel, leicht und anpassungsfähig
– Sehr gut verarbeitet
– Verbesserung auf Wunsch der Fan-Basis
– Sehr staubanfälliges Material
-> aber kein Aufbewahrungsbeutel

Bewertung: 4.5 von 5.

Euer Mr. Fiels und Lady Bluebird

Kommentar verfassen