Spreizstange mit verschließbaren Ledermanschetten

Heute habe ich mal wieder etwas ganz anderes für euch. Kein Vibrator, Dildo oder Ähnliches, sondern eine Spreizstange mit verschließbaren Ledermanschetten von MEO. Ich möchte euch ein bisschen über die Stange selbst erzählen, was man damit so anstellen kann und wie das Testen war. Bestimmt habt ihr schon mit bekommen, dass ich der BDSM Szene nicht abgeneigt bin, aber mich auch nicht zum Hardcore Kern dazu zähle. So habe ich euch beispielsweise schon etwas über einen Bondage Workshop berichtet oder ein Anfänger Fesselset und Bondage Gurte von Vunovu. Das was in meiner Sammlung jedoch lange gefehlt hat war eine Spreizstange. Das Wunderbare an der MEO Webseite ist, dass ein jedes Herz hier höher schlägt bei der großen Auswahl.

final-fantasy-spreizstange-mit-abschliessbaren-fesseln-ref-1740 (3)
Wofür eine Spreizstange überhaupt gut?
Wer sich in dem Bereich nicht auskennt oder vielleicht noch generell keine Vorstellung hat, was so eine Spreizstange ist, solle aufmerksam weiter lesen. Die Spreizstange hat ihren eigenen Namen zum Ziel, nämlich etwas zu spreizen. Aber nicht etwa hinsichtlich des Penis oder der Vagina. Dabei bezieht man sich vorwiegend auf Beine und Hände/Arme. Die meisten Spreizstangen bestehen aus Holt oder Metall und haben an den Enden Löcher, Ösen oder Manschetten um beispielsweise Handgelenke oder Fußgelenke zu fixieren. Oft gibt es noch weitere Schnallen, um weitere Fesselutensilien befestigen zu können (Bspw. Seile). Bei meiner Spreizstange von MEO handelt es sich um ein Modell aus Edelstahl mit jeweils einer Fußfessel aus Leder auf jeder Seite. Hierbei handelt es sich nicht um eine einstellbare Spreizstange, was sowohl Vorteile, als auch Nachteile hat. Der größte Nachteil ist wohl, dass man sie nicht im Spreizgrad anpassen kann. Ein großer Vorteil davon ist dafür, dass man ein massives Konstrukt hat und keine Sorge vor auseinanderbrechenden oder instabilen Einzelteilen haben muss. Dafür muss man dann einfach beim Kauf überlegen, welche der von MEO angebotenen vier Größen man haben möchte. Dabei solltet ihr vor allem darauf achten, für was ihr sie verwenden möchtet, denn nicht alle können einen Spagat.

Gefühlstest:
Wie zuvor erwähnt besteht die Spreizstange aus solidem Edelstahl und ist daher ein kühles Material, was hierbei nicht stört. Sie hält alles stabil und fest. Sie ist auch recht leicht, da sie innen hohl ist und auf unnötige Verzierungen oder Verschraubungen verzichtet wurde. Die Manschetten sitzen in ihrer Halterung an den Enden recht fest, was sie etwas unflexibler macht. Dennoch sind sie sehr gut und weich gepolstert, lassen sich individuell einstellen und haben eine große Besonderheit. Bei dem typischen Schnallenverschluss hat man die Möglichkeit, die Fesseln abzuschließen hierfür kann ein normales Vorhängeschloss genutzt werden oder das digitale Selfbondage Zeitschloss MEOBOND. Dieses dient dazu, sich erst nach einer bestimmten, vorher eingestellten Zeit, zu öffnen (maximal 1000 Stunden). Ein sehr interessantes Schloss, bei dem man aber sich selbst oder den Partner gut einschätzen sollte. Die Fesseln lassen sich gut justieren uns sitzen sowohl an Hand- und Fußgelenken sehr angenehm. Meine Spreizstange ist 75 cm lang und lässt sich für beide Fesselungen gut benutzen. Der Abstand ist recht angenehm. Bei den Armen lässt es sich gut tragen und bei den Beinen kann es je nach Benutzung sehr anstrengend werden, was ja aber auch nicht unbedingt etwas Schlechtes sein muss. MEO gibt zwar keine Belastungstoleranz an, was bei der Spreizstange aber keines Wegs nötig ist. Sie ist offensichtlich so designet, dass man sie nicht zum Aufhängen benutzen sollte. Die Qualität ist wirklich angemessen für das Produkt. Alle Nieten sind fest, es gibt keine Schweißnähte, die unter Belastung überstrapaziert werden könnten und die Schrauben lassen sich nicht ohne weiteres verstellen oder ähnliches. Allgemein gesagt ist die Spreizstange eine wirklich runde Sache, da nirgendwo eine Gefahr bzw. ein Verletzungsrisiko besteht. Was mir zusätzlich gut gefällt, ist das sie nicht lackiert ist. Man hat den normalen Metalllook, welcher nicht extra schwarz überzogen wurde. Es reicht aus, dass die fesseln aus schwarzem Leder bestehen. So kann nichts abplatzen, es entstehen nicht so schnell kleine Kratzer und ihr hübscher Anblick bleibt bewahrt, auch nach mehrfacher Benutzung. Zumal ich die Option schön finde, es nicht nur bei der Spreizstange zu belassen. Durch die kleinen Metallringe an den Fesseln kann man beispielsweise von unten nach oben noch mit Bondageseilen arbeiten und den Anblick des gefesselten Partners noch verfeinern. Die Manschetten selbst lassen sich bis zu ca. 14 cm verstellen, was meinem Erachten nach völlig ausreicht. So sind sie weder zu eng, noch zu locker und können sowohl an die Fuß- oder Hangelenke angepasst werden. Eine Befreiung, wenn man erst mal gefesselt ist, ist hierbei ohne Hilfe nicht so einfach möglich. Also erfüllt sie ihren Zweck vollkommen.

 

Links ->             Vorhängeschloss                                                            MEOBOND

Anwendungsmöglichkeiten:
Es gibt vielerlei Einsatzmöglichkeiten für Spreizstangen. Besonders häufig werden sie aber mit der BDSM-Szene in Verbindung gesetzt, was aber nicht zwangsweise zusammen gehören muss. Die Beine des Partners sollten fest fixiert werden, sodass sie sich nicht einfach wieder schließen lassen. Dabei kann der gefesselte liegen oder auch stehen, beides hat seine Reize. Besonders ansehnlich ist es, wenn die Spreizstange (nicht zwangsweise um das ganze Körpergewicht zu halten) noch nach oben hin fest gemacht wird. So kann der gefesselte Partner sich dabei mehr entspannen und der andere Partner hat einen wunderschönen freien Anblick vor sich. Also letztlich profitieren beide davon. Trotzdem ist eine Abwechslung auch schön, egal ob Beine, Arme, im Stehen oder im Liegen. Eurer Fantasie sind nur wenig Grenzen gesetzt und die Spielmöglichkeiten vielfältig. Umso breiter die Stange, umso breiter sind natürlich die Beine auch gespreizt. Damit geht auch der Handlungsspielraum einher. Je nach Bedarf bietet MEO vier Modelle mit jeweils 25 cm Sprüngen an. Von 75 cm, 100 cm, 125 cm und 150 cm. Je nachdem was ihr wollt und wie bewandert ihr sei, solltet ihr ein bisschen darauf achten, welchen Abstand ihr nehmt. Mir haben die 75 cm für den Anfang gut zugesagt und waren ein guter Start.
final-fantasy-spreizstange-mit-abschliessbaren-fesseln-ref-1740 (2)

Preisleistung und Weiterempfehlung:

Für eine ausgefeilte Bondagesession mit hängen ist die Spreizstange nicht geeignet und auch nicht gedacht. Aber für alles andere eignet sie sich wunderbar. Egal ob man sich im BDSM Bereich befindet, ihn erkunden will oder völlig losgelöst von der Szene Erfahrungen sammeln will, hier kann man alles ausprobieren. Die Manschetten zum Fesseln sind wunderbar verarbeitet und auch aus echtem Leder. Die Stange selbst lässt kaum einen Wunsch offen und das Gesamtpaket passt einfach perfekt. Handling und Verarbeitung stimmen einfach und der Preis ist dafür legitim. Die Spreizstange hat einen Preis von 119,00 € was zwar im höheren Preissegment liegt, aber hier hinsichtlich der Qualität gerechtfertigt ist. Es ist keine Kleinigkeit, sondern eher was Besonderes. Von daher gibt es hier die volle Bewertung mit 10/10 Punkten. Die meisten Fesselliebhaber werden wissen, dass vieles aus dem Bereich recht teuer ist. Trotzdem rentiert sich nicht immer alles, was viel kostet. Das ist meistens nicht nur ärgerlich, sondern kann bei schlechter Qualität auch gefährlich werden. Keiner möchte sich während einer Session verletzten. Egal ob durch scharfe Kanten am Metall oder ähnliches. Aber hier ist die Stange jeden Cent wert. Vor allem braucht man keine Vorkenntnisse um hiermit Spaß zu haben. Von daher lasst euch verwöhnen, egal ob mit einem schönen Anblick oder mit entspannten, aufgehängten Beinen.

Dieser Beitrag nutzt Affiliate-Links. Wenn ihr nach dem Klicken der Links etwas kauft (es müssen nicht die hier beworbenen Produkte sein) bekomme ich eine Provision. Damit kannst du mich unterstützen und dich dem #PleasureSquad anschließen und mich und meine Webseite damit unterstützen. Natürlich entstehen dadurch keine Extrakosten für euch.

Eure Bluebird

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s